StartDisney +Das derzeit beste Anime-Streaming auf Disney+ und Hulu

Neueste Beiträge

Das derzeit beste Anime-Streaming auf Disney+ und Hulu

Disney hat kürzlich ein neues Bundle mit Hulu in seiner Disney+-App eingeführt. Die Beta-Version erschien im Dezember, der vollständige Start wird voraussichtlich im nächsten Monat abgeschlossen sein.

Obwohl es immer noch seltsam ist, Dinge von Warner Bros. und anderen Studios in einer Disney-App zu sehen, ist es für einen Gelegenheitskonsumenten zugegebenermaßen ein viel interessanteres Erlebnis. Eine Sache, die mich immer noch überrascht, ist die schiere Menge an Anime, die man jetzt auf Disney+ sehen kann.

Anime ist etwas, mit dem sich Disney in den letzten Jahren offenbar verstärkt beschäftigt, mit Projekten wie Star Wars: Visionen. Seit der Veröffentlichung der Beta habe ich die Bibliothek durchstöbert und ziemlich viel angeschaut. Einige neue und einige Klassiker. Tatsächlich habe ich so viel gesehen, dass ich dachte, ich stelle einfach eine Liste zusammen, was ich gesehen habe und warum es so gut ist.

Wenn es also Leser gibt, die daran interessiert sind, sich den Disney-Katalog anzusehen oder sich allgemein mit Anime zu beschäftigen, ist dies hoffentlich hilfreich für Sie.

1. Ranma 1/2

Ranma 1/2 ist ein älterer Anime, aber einer, von dem ich schon seit Jahren gehört habe und beschlossen habe, ihn endlich auszuprobieren. Es dreht sich um einen kleinen Jungen namens Ranma, der nach einem Sturz in eine verfluchte Quelle nun immer dann eine Frau wird, wenn er kaltem Wasser ausgesetzt wird, und sich mit heißem Wasser wieder verwandelt.

Die Serie ist eine Slapstick-Komödie mit Humor, die sich oft auf die Beziehungen der Figur konzentriert, insbesondere zwischen Ranma und seiner Verlobten Akane. Es folgt auch anderen Charakteren, die von den Quellen verflucht werden und sich in Dinge verwandeln, von Pandas bis hin zu Schweinen und Katzen.

Da es sich um eine ältere Serie handelt, sind einige Dinge veraltet. Die größten sind Charaktere, die sich gegenüber Frauen pervers verhalten, obwohl die Serie zumindest anerkennt, dass ihr Verhalten eindeutig falsch ist. Anime macht das nicht immer. Obwohl einige Elemente nicht besonders gut altern, wird der Umgang der Serie mit Geschlecht tatsächlich reifer gehandhabt, als man vielleicht denkt.

Akane ist entschieden gegen eine arrangierte Ehe und rebelliert gegen das, was viele, darunter auch ihre Familie, von einer Frau erwarten. Ranma selbst erfährt ein gewisses Wachstum, nachdem er ständig sein Geschlecht wechselt. Insgesamt ist „Ranma 1/2“ eine unterhaltsame und sogar herzliche Uhr.

2. Kaguya-sama: Liebe ist Krieg

Liebe ist Krieg ist eine Show, die meiner Meinung nach besser funktionieren könnte, wenn man nichts weiß. Wenn Sie es also noch nicht gesehen haben, empfehle ich Ihnen, diesen Abschnitt zu überspringen und es sich anzusehen.

Jedes Mal, wenn ich Bilder aus dieser Serie sah, waren es die beiden Hauptcharaktere, die Waffen wie Gewehre oder Schwerter usw. trugen. Ich dachte also offensichtlich, dass es sich um etwas handelte, bei dem es um Attentäter oder Soldaten ging.

Stattdessen geht es in der Serie tatsächlich um zwei Oberstufenschüler, die ineinander verknallt sind, es aber keiner der Ersten sein will, der es zugibt. Deshalb spielen sie ständig Gedankenspiele, um den anderen zum Geständnis zu bewegen.

Das mag im Vergleich zu dem, was ich zunächst dachte, enttäuschend klingen, aber die Show ist einfach so lustig, dass ich angenehm überrascht war. Alle Charaktere machen wirklich Spaß, besonders Chika, die ständig Kaguyas und Miyukis Pläne zunichte macht, ohne es zu merken. Trotz des übertriebenen Humors möchte man die beiden unbedingt zusammen sehen.

3. YuYu Hakusho

Yu Yu Hakusho ist eine Serie, an die ich mich als Kind bei Adult Swim nur schwach erinnern kann. Aber es war nicht einer, mit dem ich Schritt halten konnte Dragon Ball (was ich auch sehr empfehlen kann). Jahre später beschloss ich, mich endlich darauf einzulassen.

Yusuke Urameshi ist ein jugendlicher Straftäter, der stirbt, nachdem er einen kleinen Jungen vor einem Autounfall gerettet hat. Überrascht von seiner selbstlosen Tat schickt ihn die Unterwelt als Geisterdetektiv zurück.

Von den bisher aufgelisteten Serien ist Yu Yu Hakusho diejenige, die ich am wenigsten gesehen habe. Ich bin noch nicht bis zum Handlungsstrang „Dark Tournament“ gekommen, der von Fans links und rechts gelobt wird, aber nach dem, was ich bisher gesehen habe, ist die Show wirklich unterhaltsam, ich denke, dass Yusuke ein großartiger Protagonist ist. Er ist jemand, der nicht wirklich an sich selbst glaubt oder daran, dass er ein guter Mensch ist. Aber tief im Inneren weiß man, dass er es ist und dass er die Menschen um sich herum liebt. Auch die Nebendarsteller machen wirklich Spaß, wobei Kuwabara wahrscheinlich mein Favorit ist.

4. Sailor Moon

Nun ist es wichtig zu beachten, dass Hulu beide Originale hat Sailor Moonsowie der Neustart mit dem Titel Kristall. Aber ich werde speziell auf das Original eingehen.

Dies ist eine Serie, die mir wirklich besonders am Herzen liegt, weil sie mir ermöglicht hat, eine Bindung zu meiner Nichte aufzubauen. Sie liebt Anime und Superhelden, daher schien es perfekt, ihr diese Show vorzustellen. Zu sehen, wie sie sich in die Charaktere verliebte und Mädchen als starke Helden darstellte, war ein wirklich tolles Erlebnis.

Usagi Tsukino ist eine Figur, die manchmal nervig sein kann, aber auch sehr liebenswert. Die Chemie zwischen ihr und all den anderen Sailor-Wächtern ist meiner Meinung nach der Höhepunkt der Show. Ich weiß, dass diese Version mehr Wert auf Comedy legt und auch mehr Füllmaterial enthält Kristall Das stimmt, aber ich glaube, dass diese Version aufgrund ihres insgesamt helleren Tons immer noch gut für sich allein funktioniert. Auf jeden Fall ein Anime, den die ganze Familie, insbesondere Kinder, verdauen kann.

Was halten Sie von dieser Liste? Gibt es Animes, die Ihrer Meinung nach für Neueinsteiger in diesem Genre großartig sind? Ton unten aus!

Über den Autor des Beitrags

Latest Posts

Nicht verpassen