StartDisney +Diese kommende Marvel-Serie hat gerade eine weitere Namensänderung erfahren

Neueste Beiträge

Diese kommende Marvel-Serie hat gerade eine weitere Namensänderung erfahren

Ich schätze, es war wirklich die ganze Zeit „Agatha“ …

Vor fast drei Jahren wurde bekannt, dass bei Disney+ eine Solo-Spin-off-Serie rund um Agatha Harkness in Arbeit ist. Während es ursprünglich betitelt war Agatha: Haus von Harkness, Der Name hat sich seitdem mehrmals geändert.

Bald wurde es umbenannt Agatha: Zirkel des Chaos. Dann wurde es erneut in umbenannt Agatha: Darkhold Diaries. Heute können wir berichten, dass sich der Name vermutlich zum letzten Mal geändert hat. \

Jetzt trägt die Serie einfach den Titel Agatha.

Zumindest laut der offiziellen Disney+-Website.

Macht Marvel das mit Absicht? Absolut. Aber das Faszinierendste daran ist, dass wir nicht wissen, warum. Und wir müssen wahrscheinlich bis später in diesem Jahr warten, bis die Show eingestellt wird, um es endlich herauszufinden.

Was denken Sie über diese jüngste Namensänderung? Glaubst du, dass es das letzte Mal sein wird? Ton unten aus!

LESEN SIE: GERÜCHT: „Orphan“-Star Isabelle Fuhrman wurde für „Agatha“ gecastet

Kathryn Hahn wird ihre Rolle als Titelhexe zusammen mit anderen wiederkehrenden WandaVision-Darstellern, darunter Emma Caulfied und Debra Jo Rupp, wiederholen. Joe Locke und Ali Ahn, Maria Dizzia, Sasheer Zamata, Eric Andre und Aubrey Plaza sind ebenfalls geplant. Letzterer soll angeblich den Antagonisten der Serie spielen.

WandaVision Der Autor, Produzent und Showrunner Jac Schaeffer fungiert als Autor und ausführender Produzent des Spin-offs. Schaeffer hat einen Gesamtvertrag mit Marvel Studios und entwickelt außerdem ein Vision-Spin-off Visionssuche.

Über den Autor des Beitrags

Latest Posts

Nicht verpassen