StartDisney +Disney+ möchte Dokumentationen über Manchester United erstellen

Neueste Beiträge

Disney+ möchte Dokumentationen über Manchester United erstellen

Der größte Fußballverein Englands könnte den Weg zu Disney+ finden. Disney verhandelt derzeit mit dem Premier-League-Klub Manchester United über einen millionenschweren Deal zur Produktion von Dokumentarfilmen über den Klub.

Laut The Athletic wird das Stück die triumphale Ära des Vereins unter der Leitung des angesehenen Trainers Sir Alex Ferguson ins Rampenlicht rücken, die sich über 26 Jahre erstreckte, in denen Manchester United beeindruckende 38 Trophäen gewann. Zu diesen Auszeichnungen gehörten 13 Premier-League-Titel, zwei Champions-League-Trophäen und fünf FA Cups.

Darüber hinaus würde die Vereinbarung eine beträchtliche Zeit für Interviews mit dem heute 82-jährigen Ferguson umfassen. Manchester United würde Zugang zu Archivmaterial des Vereins und Einblicken von Vereinsbotschaftern wie dem ehemaligen Kapitän Bryan Robson und dem legendären Torhüter Peter Schmeichel gewähren. Ihre Beiträge würden die Geheimnisse hinter dem Erfolg von United unter Ferguson ans Licht bringen. Für das Projekt, das sich derzeit in der Konzeptphase befindet, wäre eine formelle Zustimmung von Ferguson und seinen ehemaligen Spielern erforderlich. United würde wahrscheinlich die redaktionelle Kontrolle über das Projekt behalten, wie es bei Dokumentarfilmen mit europäischen Fußballvereinen üblich ist.

Während die Verhandlungen mit Disney+ noch laufen, aber noch nicht abgeschlossen sind, wartet Manchester United auf günstigere Konditionen. Der aktuelle Vorschlag liegt im niedrigen siebenstelligen Bereich und bleibt hinter dem ursprünglichen Angebot von Disney vor einigen Jahren zurück. United ist bestrebt, seine Einnahmequellen zu diversifizieren und gleichzeitig in der Premier League wettbewerbsfähig zu bleiben und die Vorschriften zum finanziellen Fairplay einzuhalten. Darüber hinaus führt der Verein ein ehrgeiziges Stadionprojekt durch.

Über den Autor des Beitrags

Skyler Shuler

Im Jahr 2013 wollte Skyler Shuler sein Wissen über Disney-Filme und die Magie hinter den Kulissen teilen. Also erstellte er den Instagram-Account Disney Film Facts und die Seite gewann schnell eine große Fangemeinde. Kurz darauf wurde Twitter erstellt und nicht lange danach wurde DisneyFilmFacts.com geboren. Die Seite hatte das Glück, eine wunderbare Anhängerschaft von so großartigen Disney- und Filmfans zu gewinnen, und wurde außerdem auf einigen der größten Unterhaltungsseiten der Welt gefunden. Im Jahr 2018 wurde die Seite in The DisInsider umbenannt und der Rest war Geschichte!

Latest Posts

Nicht verpassen