StartDisney +„Taylor Swift: The Eras Tour (Taylor's Version)“ debütiert als Musikfilm Nr. 1...

Neueste Beiträge

„Taylor Swift: The Eras Tour (Taylor’s Version)“ debütiert als Musikfilm Nr. 1 aller Zeiten auf Disney+

Taylor Swift: The Eras Tour (Taylors Version), erfreut sich enormer Beliebtheit und erreichte innerhalb von nur drei Tagen rekordverdächtige 4,6 Millionen Aufrufe auf Disney+. Dieser Meilenstein festigt seine Position als bester Musikfilm aller Zeiten auf der Plattform. Am Wochenende trugen treue Fans (Swifties) von Taylor Swift zu unglaublichen 16,2 Millionen Stunden Sehzeit für den 3,5-stündigen Konzertfilm bei.

Die Show ist exklusiv auf Disney+ verfügbar und bietet ein unvergleichliches Erlebnis mit Aufführungen von Liedern, die bisher nur bei Live-Konzerten zu sehen waren. Die Fans wurden mit fesselnden Interpretationen neuer Titel wie „Cardigan“ sowie vier zusätzlichen akustischen Darbietungen verwöhnt: „Maroon“, „Death by a Thousand Cuts“, „You Are in Love“ und „I Can See You“.

Vom 14-fachen GRAMMY®-Gewinner, Taylor Swift: Die Eras-Tour erzielte an den weltweiten Kinokassen einen rekordverdächtigen Umsatz von fast 262 Millionen US-Dollar und ist ein weiteres Beispiel dafür, dass Disney+ die Heimat von Großveranstaltungen ist. Elton John: Abschied vom Dodger Stadium, Black Is King: Ein Film von BeyoncéUnd Die Beatles: Get Back werden derzeit alle auf Disney+ gestreamt. Ganz zu schweigen von Swifts eigenem, Folklore: die langen Pond-Studio-Sessions.

Zum Gedenken an die Premiere von Taylor Swift: The Eras Tour (Taylors Version)Disney+ hatte am Debüttag des Films eine Taylor-Swift-Übernahme mit der Homepage des Dienstes, die Titelreihen enthielt, die von jeder von Swifts Epochen inspiriert waren.

Über den Autor des Beitrags

Skyler Shuler

Im Jahr 2013 wollte Skyler Shuler sein Wissen über Disney-Filme und die Magie hinter den Kulissen teilen. Also erstellte er den Instagram-Account Disney Film Facts und die Seite gewann schnell eine große Fangemeinde. Kurz darauf wurde Twitter erstellt und nicht lange danach wurde DisneyFilmFacts.com geboren. Die Seite hatte das Glück, eine wunderbare Anhängerschaft von so großartigen Disney- und Filmfans zu gewinnen, und wurde außerdem auf einigen der größten Unterhaltungsseiten der Welt gefunden. Im Jahr 2018 wurde die Seite in The DisInsider umbenannt und der Rest war Geschichte!

Latest Posts

Nicht verpassen