StartHuluEva Longoria schließt sich der Besetzung der vierten Staffel von „Only Murders...

Neueste Beiträge

Eva Longoria schließt sich der Besetzung der vierten Staffel von „Only Murders In The Building“ an

Eva Longoria steht nach einer arbeitsreichen Preisverleihungssaison zur Unterstützung ihres Spielfilm-Regiedebüts wieder vor der Kamera Flamin’ Hot. Longoria wurde in Hulus gecastet Nur Morde im Gebäude Staffel 4 in einer wiederkehrenden Rolle.

Details zur Handlung und Charakterbeschreibungen der neuen Staffel bleiben unter Verschluss. Wir wissen jedoch, dass sich die neuen Folgen auf die Aufklärung des Mordes an Sazz Pataki (Jane Lynch) konzentrieren werden, dem verblüffend identischen Stuntdouble von Charles-Haden Savage (Steve Martin) aus seinen Jahren in der Serie Brazzos und seine Wiederbelebung im Jahr 2020.

Craig Erwich, Präsident der Disney Television Group, gab kürzlich in einem Deadline-Interview bekannt, dass die Nur Morde im Gebäude Trio: Charles, Oliver (Martin Short) und Mabel (Selena Gomez), werden die neue Staffel mit einer Reise nach Los Angeles eröffnen, bevor sie auf der Suche nach Sazz‘ Mörder ins Arconia zurückkehren.

Wie produktionsnahe Quellen verraten, wird Longorias Charakter zu einem integralen Bestandteil der Wendungen der Ermittlungen dieser Staffel. Sie schließt sich Molly Shannon an, der ersten neuen Darstellerin, die für Staffel 4 angekündigt wurde, wie wir bestätigt haben, in der Rolle einer einflussreichen Geschäftsfrau aus LA, die in die Welt der Ermittlungen in New York hineingezogen wird.

Meryl Streep bereitete vor Kurzem ihre Rückkehr in die vierte Staffel vor, in der sie erneut die Rolle der Loretta Durkin übernimmt. Im Finale der dritten Staffel – nach ihrem hochgelobten Auftritt in Olivers Broadway-Hit Todesrassel Dazzle— Loretta erhielt zwei Angebote für Produktionen, die einen Umzug nach Los Angeles erfordern würden. Ihr neuer Freund Oliver ist von dieser Idee begeistert, da er dadurch die Stadt der Engel besuchen könnte. Mabels neues Liebespaar Tobert (Jesse Williams) zieht es ebenfalls nach Westen, und überraschenderweise möchte sie sich auch eine kleine Auszeit von New York gönnen.

Die von 20th Television produzierte, für den Emmy nominierte Komödie wurde von Steve Martin und John Hoffman gemeinsam kreiert und geschrieben, die neben Short, Gomez, Dan Fogelman und Jess Rosenthal auch als ausführende Produzenten tätig sind.

Longoria hat kürzlich Werbeaktionen für ihre neue Apple TV+-Serie gestartet Land der Frauen in dem sie neben Carmen Maura als ausführende Produzentin und Hauptdarstellerin fungiert. Die sechsteilige Dramedy-Serie ist von Sandra Barnedas gleichnamigem Bestseller inspiriert und wird sowohl auf Spanisch als auch auf Englisch präsentiert.

Zusätzlich zu ihrer Arbeit als Regisseurin, Schauspielerin und Produzentin für ihre Produktionsfirma UnbeliEVAble Entertainment gründete Longoria im vergangenen Herbst gemeinsam mit Cris Abrego die neue Medienholding und das Premium-Content-Studio Hyphenate Media Group. Land der Frauen ist das erste Projekt des Unternehmens.

Als nächstes wird sie die Hauptrolle übernehmen Alexander und der schreckliche, schreckliche, kein guter, sehr schlechter Tag. Longoria wird außerdem Produzentin und Hauptdarstellerin der TV-Adaption des Bestsellerromans von Isabel Allende sein Das Haus der Geister für FilmNation Entertainment. Die Serie ist eine Familiensaga, die das außergewöhnliche Leben von drei Generationen von Frauen in der Trueba-Familie verfolgt.

Zu den weiteren bevorstehenden Projekten gehören die Disney+-Originalserie von 20th Television, Paola Santiago und der Fluss der Tränen, derzeit in Entwicklung. Die Serie ist von der Legende von La Llorona (der weinenden Frau) inspiriert und folgt der Teenagerin Paola auf ihrer Suche nach der Rettung ihrer besten Freundin aus einer anderen Welt voller lateinamerikanischer Folklore, die sich jeder Logik und Legende widersetzt. und der HBO-Film Eine Klasse für sichder die unglaubliche wahre Geschichte einer Gruppe mexikanischer Amerikaner erzählt, die in einem bahnbrechenden Fall, der vor den Obersten Gerichtshof führt, für ihre Bürgerrechte kämpfen.

Longoria wird durch WME, Linden Entertainment und Yorn, Levine, Barnes et al. vertreten.

Latest Posts

Nicht verpassen