StartHuluJimmy Kimmel produziert die Weed-Reality-Serie „High Hopes“ für Hulu

Neueste Beiträge

Jimmy Kimmel produziert die Weed-Reality-Serie „High Hopes“ für Hulu

Jimmy Kimmels Produktionsfirma Kimmelot raucht.

Das von Wheelhouse unterstützte Unternehmen hat mit Hulu eine Weed-Reality-Serie gedreht. Es produziert Hoch Hoffnungenmit ITV America, für den Streamer.

Hohe Hoffnungendas am 20. April startet, auch bekannt als 4.20, ein wichtiger Zeitpunkt oder ein wichtiges Datum im Marihuana-Sprachgebrauch, folgt zwei Brüdern, die ihr Grasgeschäft in einem neuen Zeitalter des legalen Cannabis in Los Angeles betreiben

Die sechsteilige Serie begleitet die in Weißrussland geborenen Brüder Slava und Mishka und ihre bekiffte Crew durch die Irrungen und Wirrungen, ihr Cannabisgeschäft zu neuen Höhen zu führen. Als eine der ältesten Cannabis-Apotheken in Hollywood zieht MMD eine wilde Mischung grasbegeisterter Kunden an und ist für ihre OG-Mitarbeiter, die hart arbeiten und härter rauchen, ein zweites Zuhause. Diese Saison bereitet sich auf ihren größten Tag des Jahres vor – 4.20 Uhr –, an dem die Bande versucht, landesweit zu expandieren und ihre eigene erstklassige Cannabismarke auf den Markt zu bringen. Werden sie finden, wonach sie suchen, oder werden ihre Hoffnungen in Rauch aufgehen?

Hohe Hoffnungen Als ausführender Produzent sind Kimmel, Scott Lonker, Ben Steinbauer, der als Showrunner fungiert, Tim Cohen-Laurie und Karl Hollandt verantwortlich.

Es ist Kimmels neueste Serie für eine von Disney unterstützte Plattform oder ein von Disney unterstütztes Netzwerk. seine Firma macht Das Prank-Panel Und Generationsunterschied für ABC und liegt im Rückstand Live vor einem Studiopublikum.

Latest Posts

Nicht verpassen