StartNetflixNetflix stellt den französischen Polizei-Actionfilm „Bastion 36“ von Olivier Marchal ein

Neueste Beiträge

Netflix stellt den französischen Polizei-Actionfilm „Bastion 36“ von Olivier Marchal ein

Bild: Netflix

Netflix arbeitet mit dem geschätzten französischen Regisseur Olivier Marchal an seinem dritten großen Projekt für Netflix. Unter dem Titel „Bastion 36“ finden Sie hier einen Überblick darüber, was über den kommenden Thriller bekannt ist, der ab April 2024 in Produktion geht.

Der Film basiert auf Michel Tourschers Roman „Flic Requiem“ und spielt im heutigen Paris

Hier ist die vollständige Zusammenfassung mit freundlicher Genehmigung von Netflix:

„Antoine Cerda, ein hochrangiger Polizeibeamter der renommierten Ermittlungs- und Interventionsbrigade, wird nach einer Sanktionierung durch die Generalinspektion der französischen Nationalpolizei zur Antikriminalitätsbrigade versetzt. Anschließend wendet er sich von seinen ehemaligen Kameraden und seiner Einheit unter der Führung des charismatischen Sami Belkaïm ab.

Dreizehn Monate später wurden zwei Offiziere seiner alten Truppe in weniger als 24 Stunden getötet. Als ein Dritter unter mysteriösen Umständen vermisst wird, beschließt Antoine Cerda, seine eigenen Ermittlungen durchzuführen. Seine Nachforschungen werden eine intensive Rivalität zwischen der Polizei offenbaren und ihn in eine schreckliche Abwärtsspirale führen.“

Olivier Marchal führt Regie bei dem Film und Gaumont produziert ihn. Marchal steht auch hinter dem Drehbuch des Films.

Netflix hat, wie oben erwähnt, bereits mit dem Regisseur zusammengearbeitet. Bisher hat er zweimal mit Netflix zusammengearbeitet. Sein erstes Projekt mit Netflix war der Film Schurkenstadt, veröffentlicht im Jahr 2020. Dieser Film landete in über 70 Ländern in den Top 10 und schnitt in ganz Europa besonders gut ab. In Frankreich war der Film 24 Tage lang in den Top 10 der Kinofilme zu finden, und sogar noch länger war er in Deutschland zu sehen, wo er 30 Tage lang vertreten war.

Marchals zweites großes Projekt war Blutküste (Pax Massilia), eine sechsteilige Action-Thriller-Serie, die in Marseille spielt und einem abtrünnigen Polizeihauptmann und seinem Team folgt. Marchal hat angedeutet, dass die Serie mit einer zweiten Staffel zurückkehren wird, aber wir gehen davon aus, dass Staffel 2 noch auf volles grünes Licht wartet. Auch diese Serie verzeichnete gute Zahlen für Netflix: Sie landete in fast 90 Ländern in den Top 10 und war drei Wochen lang in den Top 10 weltweit vertreten, wobei sie zwischen dem 3. und 24. Dezember 2023 59,1 Millionen Stunden sah.

Wer spielt die Hauptrolle in Bastion 36?

Gussgitter für Bastion 36

Bilder über IMDb / Unifrance / Allocine

Fünf Darsteller kamen zusammen mit der ersten Ankündigung.

  • Victor Belmondo in dem er bereits mitgespielt hat Bruchpunkt, Bardotund die Netflix-Original-Miniserie Notre Dame
  • Tewfik Jallab, der gerade im oben genannten Film gesehen wurde Blutküste, spielt die Rolle von Lyes Benamar. Er ist auch bekannt für Spiral, Coeurs NorisUnd La Marken.
  • Yvan Attal ist am bekanntesten für Les Choses humaines, Le BrioUnd Mein Hund ist dumm.
  • Juliette Dol zu sehen ist 20Etwas, Liebe auf den zweiten Blick Und Abschnitt Null.
  • Soufiane Guerrab spielt eine Schlüsselrolle in der französischen Flaggschiffserie von Netflix Lupine und auch vorgestellt in Distrikt 13: Ultimatum Und Ein helleres Morgen.

Freuen Sie sich auf Bastion 36 auf Netflix? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Latest Posts

Nicht verpassen