StartNetflixNetflix verschrottet die Verfilmungen von „The Kane Chronicles“.

Neueste Beiträge

Netflix verschrottet die Verfilmungen von „The Kane Chronicles“.

Bild: Rick Riordan

Netflix kommt mit seinen geplanten Adaptionen der beliebten Buchreihe Kane Chronicles von Rick Riordan nicht mehr voran.

Die Adaptionen, deren Entwicklung bereits im September 2020 angekündigt wurde, basieren auf den Werken des produktiven Autors Rick Riordan, der hinter „Percy Jackson and the Olympians“ steht (derzeit in einer Disney+-Serie adaptiert, die gerade für eine zweite Staffel verlängert wurde). ) und Magnus Chase und die Götter von Asgard, Die Prüfungen des Apollo und Tochter der Tiefe.

„Eine aufregende Ankündigung, die in den sozialen Medien zu den Kane Chronicles veröffentlicht wurde“, heißt es im ersten Blogbeitrag. „Wir entwickeln die Serie für Spielfilme auf Netflix!“ Wir arbeiten seit letztem Oktober an diesem Deal, ungefähr zur gleichen Zeit, als wir mit der Arbeit an Percy begonnen haben, und ich bin so froh, dass ich ihn jetzt bekannt geben kann! Das ist alles, was ich im Moment sagen kann, aber bleiben Sie dran. Ich werde versuchen, einige Fragen während der Tour durch den Turm von Nero zu beantworten.“

Seit diesem Beitrag werden wir in den sozialen Medien regelmäßig über die Entwicklung auf dem Laufenden gehalten. Wie wir in unserer Hauptvorschau zur Serie berichtet haben, kam das letzte Update zur Serie im August 2022, als bekannt wurde, dass Diandra Pendleton-Thompson aktiv an den Überarbeitungen des Drehbuchs von The Red Pyramid arbeitete:

„Diese Woche erwarten wir auch den neuesten Entwurf des Drehbuchs für The Kane Chronicles: The Red Pyramid von Diandra Pendleton-Thompson, und ich kann es kaum erwarten, ihn zu lesen! Sie hat bei allem, was ich bisher gesehen habe, fantastische Arbeit geleistet, was mich noch mehr darauf freut, dieses Projekt bei Netflix voranzutreiben.“

Seitdem herrscht Stille über den Stand der Filme.

Die Kane-Chroniken-Adaptionen auf Netflix

Bild: Rick Riordan

Riordan, der seinen Fans gegenüber erfrischend offen darüber ist, wie die Branche, in der er tätig ist, und ehrlich ist, wenn es darum geht, zeitnahe Updates bereitzustellen, teilte GoodReads mit, dass das Projekt derzeit nicht vorangetrieben werden soll:

Als Antwort auf eine Frage auf der Buchseite wurde der Autor nach dem Status der Adaptionen von Kane Chronicles und Magnus Chase gefragt. Er antwortete wie folgt:

„Im Moment befindet sich Kane Chronicles in einer Wende, was bedeutet, dass Netflix beschlossen hat, nicht weiterzumachen, und dass ihre Option verfallen ist, nachdem sie zwei Jahre lang versucht hatten, ein Drehbuch zu entwickeln, das ihnen gefiel. Jetzt kommt es darauf an, ob ein anderes Studio einspringen, die Vorproduktionskosten übernehmen und weitermachen möchte. Das ist überhaupt nicht ungewöhnlich. Das passiert meiner Meinung nach bei den meisten Filmprojekten. Außerdem verkleinert die gesamte Streaming-Branche derzeit ihren Entwicklungsplan, was bedeutet, dass sie mehr Inhalte streicht und weniger Inhalte produziert. Kane geriet in diesen Trend, trotz des großen Erfolgs von Percy TV.“

Natürlich sind das enttäuschende Neuigkeiten, aber leider ist es eine Tatsache, wenn es um Fernseh- und Filmprojekte geht. Wir hören ständig von Projekten, die keine grünes Licht bekommen konnten, und sogar von Momenten, in denen Titel nach den Dreharbeiten auf Eis gelegt wurden!

Vielen Dank an Percy Jackson News auf Twitter/X, der die Antwort zuerst auf GoodReads gefunden hat.

Sind Sie enttäuscht, dass Netflix die geplanten Kane Chronicles-Adaptionen nicht vorantreibt? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen.

Latest Posts

Nicht verpassen